Neue "dean&david" Frühjahrs- und Sommer-Salate bei der Compass Group

Im April startet Special-Auftaktwoche in allen Eurest-Betriebsrestaurants

Eschborn, 27. März 2017 – „Satt werden auf die frische & gesunde Art“: Das ist das Motto der deutschlandweiten „dean&david“ Special-Auftaktwoche, die am 3. April in allen Betriebsrestaurants von Eurest startet. Täglich kommen die Gäste in den Genuss knackfrischer Frühjahrs- und Sommer-Salatkreationen der angesagten Healthy-Fastfood-Kette.

Auf dem Speiseplan stehen neue Salate: der „Chicken Vitality“ mit Schafskäse und gegrillten Hähnchenstreifen (Balsamico-Ahorn-Dressing), der „Melon Love“ mit Melone, Rinderstreifen und Schafskäse (Apfel-Holunder-Dressing) und der „Mango Prawn“ mit Mango, Garnelen und Erdnüssen (French-Herbs-Dressing). Bestseller wie der „Paris“ mit Kürbis, Walnuss und französischem Ziegenkäse (Sweet-Honey-Mustard-Dressing) und der „Caesar Chicken“ mit Romasalat, frisch gebratenem Hähnchen und Grana Padano (Parma-Lemon-Dressing) bleiben bestehen.

Im Anschluss an das Special wird jeden Montag der „dean&david“-Salattag in den Betriebsrestaurants stattfinden.

„Am Arbeitsplatz ist die richtige Ernährung besonders wichtig. Sie hält uns leistungsfähig und fit. Wir freuen uns daher, unseren Gästen in den Sommermonaten erneut frische, abwechslungsreiche und gesunde Trendsetter-Salate als Alternative zum Salatbuffet zu bieten“, freut sich Carsten Bick, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Eurest, über die Zusammenarbeit.

Mit der Special-Woche setzt Eurest 2017 im vierten Jahr die erfolgreiche Kooperation mit dem Restaurantkonzept „dean&david“ fort. Damit bedient die Tochter der Compass Group Deutschland GmbH den nachhaltigen Trend zu gesünderem, genussorientiertem und dennoch schnell verfügbarem Essen.

Das „dean&david“-Konzept mit dem Slogan 'fresh to eat' feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Im Aktionsraum frisch-frech-grüner Formeln zählt „dean&david“ in Deutschland damit zu den First Movern und ist heute die mit Abstand meist multiplizierte Marke. Das Sortimentsprofil bedient die Präferenzen urbaner, ernährungsbewusster, genussorientierter und nachhaltig denkender Zielgruppen.

Mehr zu dean&david finden Sie hier.