eurest foodkonzept unser heimatgefuehl logo

Regionalität bei Eurest

Unser Heimatgefühl

Qualität und Frische
stehen für uns an erster Stelle

Wir von Eurest setzen ganz bewusst regionale Lebensmittel in unseren Restaurants ein. Daher wählen wir da, wo es sinnvoll ist, heimische Lieferanten und Erzeuger aus – insbesondere beim Einkauf von Obst, Gemüse, Fleisch, Molkereiprodukten, frischen Backwaren und Getränken.

Damit bringen wir Ihnen nicht nur mehr Geschmack auf den Teller – wir unterstützen auch die heimischen Erzeugerbetriebe. So sichern wir Arbeitsplätze vor Ort und stärken die Gemeinwesen, in denen wir tätig sind.

Wir haben eine eigene Marke entwickelt, um den regionalen Einkauf zu fördern und die heimischen Produkte in den Fokus zu rücken.

FRISCHE:

Während der Saison kommt beispielsweise unser Salat zu 100% aus Deutschland. Kartoffeln und Kräuter stammen ebenfalls komplett aus heimischem Anbau.

GESCHMACK:

Unser Obst und Gemüse wird erst geerntet, wenn es wirklich reif ist – es schmeckt daher viel besser.

NÄHRSTOFFE:

Vollständig ausgereiftes Obst und Gemüse enthält mehr Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe.

QUALITÄT:

Wir kennen unsere Lebensmittel – von der Herstellung bis hin zur Wareneingangsprüfung. Wir können unsere Frischeprodukte bis zum Erzeuger rückverfolgen.

ÖKOBILANZ:

Unser Beitrag für die Umwelt: Wir sparen jährlich knapp 2,5 Millionen Kilometer Transportwege durch die Bündelung der lokalen Anlieferung von Obst und Gemüse ein. Das entspricht rund 2.000 Tonnen CO2.

Die Natur ist wunderbar. Sie schenkt uns eine Vielfalt an Obst- und Gemüsesorten, die alle zu unterschiedlichen Zeiten reifen. Vom Acker bis auf den Teller gibt es keine langen Lagerzeiten. Darum schmecken die saisonalen Früchte auch ganz besonders gut.

Jeden Monat wollen wir Ihnen ab jetzt die Vielfalt unserer saisonalen Obst- oder Gemüsesorten vorstellen.
Mit besonders leckeren Gerichten möchten wir die jeweilige Saison mit Ihnen feiern. Von Januar bis Dezember.
Das ganze Jahr über.

Lernen Sie unsere „Saisonstars“ kennen.

Ein Teller voll Heimat in der Mittagspause. Das möchten wir unseren Gästen bieten. Oder einen Kurzurlaub. An die Nordsee oder in die Berge oder…

Daher setzen wir auf regionale Spezialitäten und sammeln Rezepte aus ganz Deutschland, die wir in unsere abwechslungsreichen Speisepläne aufnehmen. So kommt es, dass ein Gast in Hamburg seine schwäbischen „Maultäschle“ genießen kann und wir mitten in Hessen Hamburger „Pannfisch“ anbieten.

Denn wir wissen: zum Wohlfühlen trägt das Essen einen wesentlichen Teil bei.

Unsere Einkaufslandkarte

Qualität und Frische stehen für uns an erster Stelle.

Daher legen wir auch ganz besonderen Wert auf die Herkunft unserer Zutaten. Hier zeigen wir Ihnen, wo genau unsere Produkte herkommen.

Saisonkalender

Card image cap

Januar:

Steckrübe
Card image cap

Februar:

Wirsing
Card image cap

März:

Pastinake
Card image cap

April:

Blattspinat
Card image cap

Mai:

Spargel
Card image cap

Juni:

Erdbeeren & Rhabarber
Card image cap

Juli:

Mangold
Card image cap

August:

Tomaten
Card image cap

September:

Pilze
Card image cap

Oktober:

Apfel & Kürbis
Card image cap

November:

Rote Bete
Card image cap

Dezember:

Grünkohl

Unsere Zertifizierungen


Verantwortlich handeln, heißt über den wirtschaftlichen Erfolg hinauszudenken.


Qualitätssicherung rückt hierbei in den Vordergrund: Wir tun alles dafür, damit die verwendeten Lebensmittel nicht nur in bestem Zustand in unseren Betriebsrestaurants ankommen und dort kontrolliert weiterverarbeitet werden, sondern auch schon auf den Feldern den Qualitätsstandards entsprechend angebaut werden.

 

HACCP Richtlinien

HACCP = Hazard Analysis and Critical Control Points

Dabei handelt es sich um präventive Maßnahmen, die der Vermeidung von Gefahren im Zusammenhang mit Lebensmitteln dienen – Maßnahmen vom Wareneingang bis hin zur Ausgabe.


• Kontrolle nach HACCP-Konzept (Temperaturen, Zeitangaben, interne Standards, etc.)
• Reinigungsplan mit kontrollierten Reinigungsintervallen
• Schulungen in Betriebshygiene/HACCP
• Unangekündigte Hygiene-Audits durch SGS Institut Fresenius
• Externe Qualitätsaudits (durch SGS TÜV)

Integriertes Managementsystem

Die im IMS enthaltenen Qualitätsstandards erfüllen die Anforderungen der Normen DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement), DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagement) und OHSAS 18001 (Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement).


Die Grundlage unserer Ernährungsstrategie bilden die zehn Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Ernährungswissenschaftler sorgen dafür, dass Ihr Essen schmackhaft, ernährungsphysiologisch wertvoll und ausgewogen ist.